Die 70er80er90er-Party hat in den letzten Jahren im Kreisgebiet definitiven Kultstatus erlangt und gehört seit nunmehr 7 Jahren zu den beliebtesten Partyreihen der Kulturfabrik.

Im Jahr 2003 startete das Format in der Kulturfabrik als kleine 80er-Jahre-Revival-Veranstaltung im Café der Fabrik. Der Zuspruch der ersten Veranstaltung machte jedoch eine Überarbeitung des Konzeptes und Erweiterung des Musikspektrums unumgänglich. Verbunden mit einem Umbau der Fabrik und der Schaffung eines zweiten Saals im Erdgeschoss, war ab 2004 die Beschallung von zwei unterschiedlichen Musikebenen und die Umsetzung des jetzigen Logos „70er80er90er-Party“möglich. Der Anbau blieb in den vergangenen Jahren für die jüngere Musik, der obere Saal für die ältere Musik reserviert.


Konzeptionell hat es, den Wünschen der Besucher entsprechend, in den letzten Monaten jedoch eine Umstellung der Musikfarbe gegeben. Im Anbau / Erdgeschoss setzen wir deshalb den Musik-Schwerpunkt auf Pop/Rock der 70er/80er-Jahre sowie auf die beliebtesten Partyklassiker der letzten drei Jahrzehnte. Im Hauptsaal erwartet die Besucher in der Mehrzahl die Musik der 90er, aber auch Rock- bzw. House - Blöcke sowie einzelne Charthits sollen hier weiter ihren Platz haben. Als räumliche Umgestaltung im Erdgeschoss ist die Tanzfläche im Anbau mehr ins Zentrum des Raumes und den DJ-Platz näher ans Publikum geholt worden.

Wie im Hauptsaal auch, liegen im Anbau Listen aus, auf denen Besucher ihre Musikwünsche eintragen können. Bei allen Veranstaltungen ist das Café als Raucherbereich genutzt. Dort wird ab 0.00 Uhr bei 5 Anmeldungen ebenfalls Karaoke gesungen. Darüber hinaus steht der beheizte und überdachte Biergarten den Besuchern bei jeder Party zum Rauchen zur Verfügung. Die Dachterrasse ist bei milden Temperaturen geöffnet und komplett mit Sitzgelegenheiten ausgestattet.

 

Die neuesten Bilder

70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er
70er80er90er